3. VorOrt KünstlerInnenstammtisch
27. Jänner 2010, Fotostudio Lupi Spuma

Fotografie I


Präsentationen der Arbeiten von:
Lea Titz
Michael Schuster
Karin Lernbeiß
(Lupi Spuma)

Als ‚Ehrenschutz’ anwesend: Werner Fenz


Ausführliche Präsentationen der genannten TeilnehmerInnen über ihr generelles Arbeiten und im speziellen ihre Zugänge zur Fotografie. Anschließende Diskussion über zyklische Fotografieausstellungen in Graz (Fototriennale, photo graz) und – im Falle der Fototriennale – deren Fehlen und um die Frage des Verhältnisses von Quantität und Qualität im Falle der photo graz Ausstellung. Im Zuge der Gespräche wurde wiederum das Fehlen einer Akademie in Graz konstatiert, die einen wesentlichen Beitrag zur individuellen künstlerischen Entwicklung beitragen würde. Gerade auch im Fotografie-Bereich gibt es wenig generellen fachlichen Austausch innerhalb der lokalen Grazer Szene; eine kollektive inhaltliche und formale Auseinandersetzung mit dem Medium fehlt (wie das z.B. bei der „Kees-Schule“ der Fall war).