16. VorOrt KünstlerInnenstammtisch
19. Oktober 2011, < rotor >


Präsentationen der Arbeiten von:
Christine Winkler
Maki Stolberg

 

Christine Winkler, die 2011 das Staatsstipendium für Fotografie des bmukk inne hat, präsentierte an diesem Abend dem interessierten Publikum ihr fotografisches Werk, bestehend aus einfühlsamen Fotoarbeiten, die hauptsächlich im familiären Umfeld der Künstlerin entstanden sind. Im Zuge ihrer Präsentation wurde über die Unterschied, Vor- und Nachteile von analoger und digitaler Fotografie diskutiert.

Im Anschluss stellte Maki Stolberg das Katalogprojekt „Erfolgreich Markieren“ vor, welches in Zusammenarbeit mit Ursula Kiesling entstanden ist. Die Publikation dokumentiert Interventionen, die 2010 an drei verschiedenen Orten realisiert wurden. Zudem ist sie als Leitfaden zum Thema Markieren und Besetzen des öffentlichen Raumes konzipiert. Ausgehend von Maki Stolbergs Präsentation entstand eine lebhafte Diskussion über das Branding und Marketing von Regionen.